Muster urkalkulation

Beschreiben Sie jedes dieser Muster in Wörtern, und schreiben Sie dann drei weitere Begriffe in jeder Sequenz: mit Muster (z. B. Überprüfen der Zahlender). Weitere Ratschläge zur Verwendung von Rechnern aus der National Numeracy Strategy kamen in der Publikation “Teaching Mental Calculation Strategies”. Diese Anleitung rät, dass “für viel Arbeit in den Schlüsselphasen 1 und 2 ein mentaler Ansatz am effizientesten ist und explizit gelehrt werden muss…. Rechner können helfen, ein besseres Zahlengefühl zu entwickeln, sollten aber nicht für Berechnungen verwendet werden, bis [das Kind] zumindest ein Paar zweistelliger Zahlen in ihrem Kopf hinzufügen und subtrahieren kann.” In der Einleitung zum NNF wird vorgeschlagen, dieses “mächtige und effiziente Instrument” zu verwenden, um reale Daten im gesamten Lehrplan zu nutzen, und es wird festgelegt, wie es “eine einzigartige Möglichkeit bieten kann, über Zahlen und das Zahlensystem, den Ortswert, die Eigenschaften von Zahlen und Brüchen und Dezimalstellen zu lernen”. Es bleibt die Frage, wie dies am besten zu tun ist und somit “eine ehrgeizigere Erforschung der Zahlen ermöglicht werden kann” (NC-Leitlinien) Schreiben Sie die ersten vier Begriffe des Musters für jede der folgenden Beschreibungen: Einige Bereiche, in denen Rechner positive Auswirkungen auf Lehre und Lernen haben können, können untersucht werden. Zwei Verwendungen des Rechners, die zusammen betrachtet werden können, sind die Arbeit mit großen Zahlen und die der Arbeit mit realen Daten. Rechner können ein geeignetes Werkzeug sein, um mit ansonsten komplizierten und mühsamen Berechnungen mit großen Zahlen umzugehen (z. B. wie viele Tage eine Million Sekunden sind) und um Zahlenmuster mit größeren Zahlen zu untersuchen (z. B.

in mathematischen Untersuchungen, bei denen Rechner tatsächlich weitere Erkundungen fördern können). Rechner können als arbeitssparendes Gerät verwendet werden, das es Kindern ermöglicht, in anderen Fächern generierte Daten zu manipulieren, wie z. B. Zahlen, die in einer lokalen Studie in Geographie erhoben wurden. Die Meldung des Nationalen Numeracy Frameworks mit Bezug auf die Verwendung des Rechners erscheint unter dem Strang “Berechnungen”. Ziel ist es, dass Kinder “lernen, Rechnerfähigkeiten zu entwickeln und einen Taschenrechner effektiv zu verwenden”, wobei die Ergebnisse nur für Kinder der Jahrs 5 und 6 (9 bis 11 Jahre) festgelegt werden. Der Rahmen drückt die Notwendigkeit aus, den Kindern die technischen Fähigkeiten beizubringen, um die grundlegenden Einrichtungen eines Taschenrechners zu nutzen. Die meisten Details in den Ergebnissen für die Jahre 5 und 6 befassen sich mit diesen technischen Fragen.

Wie zu hoffen, sind auch die wohl mehr mathematischen Fähigkeiten enthalten, die ein Gespür für oder die Annäherung und Schätzung der Größe der Antworten, die Überprüfung der Ergebnisse mit Inversen und die Interpretation von Dezimal- und Negativzahlenanzeigen und Rundungsfehlern beinhalten. Das Dokument, das von dieser Seite heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden kann, ist in 15 Abschnitte unterteilt, die sich jeweils mit einem Aspekt der Berechnung befassen, der als Priorität betrachtet wird, um den Schülern bei der Entwicklung effizienter und genauer Methoden zur Durchführung von Berechnungen zu helfen.